Beiträge von Tommytomtt

    Hallo Dino,


    Schön das Du Dich hier angemeldet hast. Hier ist es zwar ruhig, aber die Antworten sind recht nützlich.


    Normalerweise reißt die Steuerkette nie bei diesem Motor und ein wechsel ist nicht vorgesehen. Das wäre der erste Fabia bei dem die Kette reißt. Wenn man alle Geräusche die diese Kette im vorfeld erzeugt ignoriert und weiterfährt, dann überspringt sie maximal.


    Der Fensterheberschalter geht leider am besten auszubauen wenn die Türverkleidung abgebaut ist. Wenn man die Schaltereinheit so versucht auszubauen, geht das zwar, wird aber nicht mehr richtig fest nach dem Einbau.


    Grüße

    Tommytomtt

    Hallo Peter,


    Die Batterie ist nicht die Beste. Ich würde es mit einer neuen Batterie versuchen. Die Anpassung: Fensterheber ganz hoch. Dann 2 Sekunden gezogen halten. Geht auch in der ersten Raste. Da ratterts bei meinem Fabia nämlich nicht. Dann geht auch die Automatik wieder.


    Grüße nach Berlin

    Tommytomtt

    Hallo nach Berlin,


    Vielleicht hat der Fensterheber in der Fahrertür noch ein Stromproblem. (Kabelstrang in der Tür gebrochen ?) Wenn das alles passt liegt es am Fensterhebermotor. Macht mein Fabia allerdings auch auf beiden seiten. Nach dem Anlernen der Automatik funktioniert es aber normal.

    Grüße

    Tommytomtt

    Hallo Lukas,


    Das ist ein Einbauefehler des Zuges für die innenöffnung. Der Zug ist am Türinnegriff nicht nicht eingehängt, oder am Schloß.


    Gruß

    Tommytomtt

    Hallo Walter,


    Willkommen hier im Forum. :)


    Der Skoda Händler sollte es herausfinden können ob der Wagen mit Apple Car Play nachzurüsten ist, oder nicht. Wenn es für diesen Wagen keinen Nachrüst Code gibt, oder die VIN es nicht zulässt, dann geht es nicht weil die Hardware vom Fahrzeug nicht mitspielt. Das muss nicht zwangsläufig am Radio liegen. Für Car-Play ist mehr als nur das Radio nötig.


    Grüße

    Tommytomtt

    Hallo Nick66


    Nein der Name kommt nicht von der KInderbuchfigur . Ich hatte mal eine Katze namens Tommy. Daher der Name. :)


    Bei einer leuchtenden Abgaskontroll-Leuchte kann man nichts konkretisieren ohne ins Blaue zu raten. Es sei man ist Chuck Norris ;)


    Gruß

    Tommytomtt

    Hi Nick66


    :thumbup:


    Wenn Du fertig bist, mach mal ein Bild. Spaß...... das Teil wird ca. 700° warm und mit dem 3 Zylinder TDI hat es eine Bewegung wie eine Nadel in einer laufenden Nähmaschine. Das muss schon was aushalten. Aber einen Versuch ist es wert.


    Gruß

    Tommytomtt

    Hallo Tanny87


    Ob hier die Werkstatt schuld hat ist schwer zu sagen. Die Batterie hätte man nicht abklemmen müssen zur Reparatur. Wenn nun aber weniger funktioniert als vor der Reparatur würde ich aus der Ferne auf einen falschen oder falsch gepinnten Türkabelbaum tippen.


    Grüße

    Tommytomtt

    Hallo Nick66,


    Flausen sind das nicht. Instand setzen ist immer möglich. Neues Flexstück (gibt es im Zubehör) besorgen, den DPF ausbauen und einschweißen. Sollte für einen geübten Schrauber kein Problem sein.


    Gruß

    Tommytomtt

    Hallo Friedrich,


    Der Motor friert bestimmt nicht ein. Auch kann die Standheizung kein Kondensat bilden was den Motor blockieren könnte. Ich tippe mal auf den Anlasser (Feuchtigkeit im Magnetschalter) oder eine defekte Batterie. Wenn du eine Information oder Lösung hast, lass es uns wissen.


    Liebe Grüße

    Tommytomtt