Skoda Anhängerkupplung / Motorsteuerung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Skoda Anhängerkupplung / Motorsteuerung

      Hallo

      Ich besitze einen Fabia Combi Baujahr 7/2012, mit großer Elektroaustattung. Damit war ich sehr zufrieden. er hatte leider nur keine Anhängerkupplung.

      Ich bekam von einem Bekannten eine starre Anhängerkupplung und einen elektro Einbausatz von Erich Jäger.Die Anhängerkupplung relativ einfach angebaut. Das Demontieren der Heckschürze, und des Innenraumes war nicht einfach und hat Stunden gedauert. :cursing::cursing:

      Der Elektrosatz mußte in die Hauptsicherung angeschlossen werden. Wegen der großen elektro Austattung war alle Steckplätze an Dauerplus voll. Deswegen habe ich den Steckplatz 52 (elektrische Fensterheber rechte Seite genommen) weil ein Steckplatz mit 20A bis 30A benötigt wurde, und die Fensterheber haben 25 A.

      Selbst für dieses Umstecken im Sicherungskasten war im E satz vorgesehen. Und die Kabel und Zwischenstecker vorhanden.

      Ich hatte alles gesteckt und wollte ein Startversuche machen. Das Auto sprang sehr kurz an . Und ging aus. Dafür ging die gelbe Motorsteuerungskontrollampe an :love::love: . Und die gelbe Klimaanzeige,

      Das mit dem Dauerplus und geschalteten Plus habe ich erst Später erfahren. Auch wollte mir eigentlich ein erfahrener Skoda Schlosser beim anklemmen helfen. Beim wollen ist es geblieben.

      Könnte durch das anklemmen der Anhängerkupplung an geschalteten Plus die Motorsteuerung gestorben sein. :wacko::wacko::wacko::wacko: . Gibt es möglichkeiten den Fehlerspeicher auszulesen, oder den Fehler genauer einzugrenzen.

      Vielleicht kennt sich jemand mit der Fahrzeugelektrik genauer aus und kann mir vielleicht weiter helfen.

      Gruß Jens

      ""
    • Hallo Tommy

      Ich habe die Anhängekupplung gekauft. Und ein Skoda Mechaniker aus meinem Heimatort wollte mir helfen.
      Als es an das anklemmen der Anhängekupplung in den Hauptsicherungskasten ging.
      Bin Ich zu ihm hin gegangen und wollte seine Hilfe. Die ganze Drecksarbeit hatte ich schon gemacht. Das ganze Plastegerödel ausgebaut und die Anhängekupplung angebaut.

      Seine Antwort war /// du schaffst das schon /// und hat mir nicht geholfen

      Ich hätte auch mehrere Tage gewartet bis er Zeit gehabt hätte. Und mit einer halb zerlegten Karre in eine Werkstatt fahren, das wollte ich auch nicht.

      Wenn ich alles vorher gewußt hätte. Dann hätte ich mich anders entschieden.



      Ich habe alles elektrische wieder zurück gebaut. Aber das Auto springt nicht an. Ich habe jetzt mehrere Leute wegen des auslesens des Fehlerspeichers angeschrieben.
      Mal sehen ob sich jemand bereit erklärt gegen eine Aufwandsentschädigung den Speicher auszulesen.

      Gruß Jens

    • Hallo Jens



      Das ist natürlich blöd gelaufen. Ich hab mir mal die Einbau Anleitung von Jäger angeschaut , da wird nur 2mal Batterie Dauerplus am Sicherungskasten entnommen. Eigentlich recht einfach (aber Blöd beschrieben)

      Die Steuergeräte im Fabia 2 sollten Kurzschlussfest bis 48 Volt sein. Ich vermute irgend etwas hat durch das umklemmen am Sicherungskasten keinen Strom mehr. Eventuell einen Pin aufgebogen , Pin raus gerutscht , Sicherung defekt........

      Nur so eine Idee. :)



      Grüße

      Tommy

      Einfach mal DANKE sagen.

    • Hallo Tommy

      Hast du eine Anleitung von Jäger ???

      In den Zeichnungen die das Anklemmen der Elektrik an den Hauptsicherungskasten zeigen. Wird eine Batterie gezeigt ein Pluszeichen (+), und eine 30.

      Das Zeichen 30 ist doch das Zeichen in Schaltplänen für Dauerplus ??

      Gruß Jens

    • Hallo Jens

      Die Firma Jäger hat die Einbauanleitungen auf ihrer Webseite zum Download. Und Ja Klemme 30 ist Batterie + Dauerplus. , die Bilderbuchanleitung von Jäger zeigt das 2 mal Batterie + (Klemme 30) an den Sicherungskasten angeklemmt wird. Falls der Sicherungssteckplatz voll ist , den Pin ausstechen und mit einer Y Leitung verdoppeln. Blöd daran ist das nicht genau beschrieben ist welcher Steckplatz angezapft wird . ?(

      Grüße

      Tommy

      Einfach mal DANKE sagen.

    • Hallo Tommy

      Danke für deine Antwort. Inzwischen habe durch Vermittlung eines guten Bekannten einen VCDS Adminastrator gefunden.
      Nur leider habe ich Spätschicht und war beim auslesen und Löschen nicht dabei. Nur mein Vater.

      Fehler wurden ausgelesen und gelöscht, und auch notiert. Die Warnlampen für Motorsteuerung wurden gelöscht , das Auto springt wieder an. Nach dem anspringen gehen alle Signalflächen aus.

      Es gab eine Fehlermeldung die ich leider nocht nicht kenne. Ich werde wahrscheinlich am Wochenende erfahren wie sie genau heißt.


      // Anklemmen der Anhängerkupplung ///


      Personen die auch schon selber Anhängerkupplungen angebaut haben, haben mich gefragt warum ich die Elektrik nicht an die Kabel des Zigarettenanzünders im Sicherungskasten anklemme.
      Diese sind doch Dauerplus ???
      Was mich vorher davon abgehalten hat ist das diese Steckplätze nur 15 A Sicherungen haben ? Und die fliegende Sicherung der Anhängerkupplung hat 20 A. Und die Einbauanleitung von Erich Jäger will am liebsten einen Steckplatz mit 20 A bis 30 A.
      Am was zum Geier braucht am Anhänger eine Leistung von 20 A bis 30A ??? Wenn dann doch nur Wohnanhänger mit großen Verbrauchern.
      Ich kenne Fahrzeuge die sind mit so großen Sicherungen schon abgebrannt. Oder braucht die Elektronik so viel Energie ???

      Wenn man den Anhänger über den Zigarettenabzünder legt müßte das doch auch ausreichen mit 15 A???

      Gruß Jens

    • Hallo Jens

      Wenn das Problem mit löschen des Fehlerspeichers behoben ist , dann ist das super. (kenne ich zwar nicht ?( , aber wenn das so ist ...gut)

      Mal so ganz kurz zu der Elektrik vom Anhänger an den Zigaretten Anzünder anklemmen. Wenn das viele machen ist das gut und geht auch , aber !!!! Eine Standart ( z.B Fahradträger) Anhänger Beleuchtung hat pro Seite eine Stromaufnahme von ca. 8-9 Ampere. Der Blinker erzeugt zusätzlich auch Stromspitzen im System. Also alle Lichter am Anhänger haben locker die 16-18 Ampere wenn alles an ist. Plus das Steuergerät ! Wenn sich jetzt noch einer eine Zigarette anmachen will und drückt den Zigarettenanzünder rein...... dann kommen da nochmal 10 Ampere drauf. Das geht auf Dauer nicht gut.

      Die meisten Zigarettenanzünder /Steckdosen sind für eine Dauerleistung von 120 Watt / 10 ampere ausgelegt. Plus Spielraum für die Stromspitze 5 Ampere . Also Sicherung 15 Ampere am Zig. Anz.. Die Anhänger Elektrik am Sicherungskasten anzuschließen ist die bessere Methode. Definitiv.



      Grüße

      Tommy

      Einfach mal DANKE sagen.

    • Hallo, ihr macht mir direkt Angst. Ich habe seit 1 Woche meinen Fabia und habe auch eine Anhängerkupplung bestellt. Hoffentlich habe ich da keine Probleme, mein Junior will sie mir einbauen, er kennt sich aus, (sagt er)

    • Jetzt ist sie endlich dran, dei Kupplung! Die Arbeit war ja furchtbar. Alle Verkleidungen ausclipsen. Als alles noch wieder fest verbaut war, haben wir getestet - alles klar. Aber dann! Das eine Kabel, das zur Batterie soll, macht uns verrückt. Wir finden einfach keinen Durchgang zum Motorraum. Oder soll ich extra ein Loch bohren? :cursing: Jetzt sind wir schon so weit, da will ich auch durch. Wir stehen beide da und wissen nicht weiter. Vielleicht kann jemand helfen. Oder wir sehen den "Wald vor lauter Löcher"
      nicht. :?: Oder soll ich zum Sicherungskasten - oder - oder??

    • Vielen Dank für Deine Antwort. Die Richtung hat gestimmt, wir sind jetzt auch durch! Und zwar bei der Motorhaubenentriegelung, da haben wir uns durchgequetscht. Mussten aber auch die Wischer und die Abdeckung abbauen.
      Aber jetzt an der Batterie: Sind da besondere Muttern dran? Es passen ja keine normalen drauf. Wir wollten einfach auf einen leeren Pol draufklemmen und festschrauben, aber keine Mutter lässt sich draufdrehen...
      Sachen gibts...