Heizungsregelung keine oder nur sporadische Funktion

  • Hallo Gemeinde,

    gibt es ein typisches Problem bei der Heizungs-Temperaturregelung (Drehknopf), wenn sich die Temperatur nur gelegentlich einstellen lässt?

    Ich habe hier das Phänomen, dass dann, wenn der Regler auf kalt steht, auch nach 10 Minuten immer noch sehr warme Luft aus den Luftausströmern kommt.

    Interessanterweise funktioniert die Regulierung aber dann doch ab und zu, aber eben nicht immer.


    Mich würde interessieren ob das wohl eher an den vermutlich vorhandenen Bowdenzügen liegt oder eher am Ventil.


    CU, Axel

    Innovationen verpuffen, wenn man nur Risiken und Regelwerke im Kopf hat
    (Christoph Schröder - ltd.Baudirektor im Wirtschaftsamt der Stadt Hamburg - aus ADAC MW 1/12)

  • Hm ... keine Bastler in diesem Forum ? :/

    Innovationen verpuffen, wenn man nur Risiken und Regelwerke im Kopf hat
    (Christoph Schröder - ltd.Baudirektor im Wirtschaftsamt der Stadt Hamburg - aus ADAC MW 1/12)

  • 6Y mit manueller Klima

    Innovationen verpuffen, wenn man nur Risiken und Regelwerke im Kopf hat
    (Christoph Schröder - ltd.Baudirektor im Wirtschaftsamt der Stadt Hamburg - aus ADAC MW 1/12)

  • Hallo Axelb


    mit manueller Klimaanlage kann das beschriebene Verhalten eigentlich nicht funktionieren. Da hier alles mechanisch gesteuert wird. Mit der Climatik ist das Verhalten machbar. Da nur die Temperaturegelung mit einem Stellmotor geht.. (die Bedienung sieht fast genauso aus wie die manuelle Klimaanlage, hat nur Temperaturzahlen am Einstellrad für den Temperaturegler). Ein Ventil für die Heizung gibt es beim Fabia nicht.

    Gruß

    Tommytomtt

  • Also ... dieses Auto ist mit Halbautomatik (Climatic) ausgeliefert worden:

    Heizung-Klimaanlage 9AP Klimaanlage Climatic (halbautomatisch)


    Sag ich doch ... halbautomatik ... die bei Skoda scheinbar "Climatic" heißt.


    Ob es da noch eine Stufe niedriger gibt (manuelle Klima), kann ich nicht beurteilen


    Jetzt stellt sich für mich immer noch die Frage, an welchem Bauteil da eventuell ein Problem auftreten kann. :/


    Innovationen verpuffen, wenn man nur Risiken und Regelwerke im Kopf hat
    (Christoph Schröder - ltd.Baudirektor im Wirtschaftsamt der Stadt Hamburg - aus ADAC MW 1/12)

    3 Mal editiert, zuletzt von axelb ()

  • Ich versuche gerade die Heizungs-Temperaturregelung meines 2004er Fabia Combi Comfort mit Climatik zu verstehen.


    Was macht denn der Drehknopf ... der linke von den dreien am Armaturenbrett, also der mit den Zahlen?

    Bedient der einen Bowdenzug oder ist das ein elektrisches Element?


    Was bedient oder steuert der denn?


    Gibt es eine Art Temperaturfühler im Innenraum des Autos?

    Könnte der eventuell defekt sein und falsche Werte übermitteln?

    Wo sitzt das Teil (falls es das gibt)?


    Wie wird das Heizungsregelventil (das es sicherlich gibt) angesteuert?
    Per Bowdenzug oder vielleicht per Stellmotor?

    Das angehängte Bildchen gibt bedauerlicherweise nicht wirklich eine Erklärung dazu.


    Meine Frage zielt auf folgendes hin:

    Vor dem Kauf des "alten" Autos wurden (in einer Werkstatt) die Handbremsseile ersetzt und dazu die Mittelkonsole demontiert, mitsamt des Bedienfeldes für die Heizungsregelung.

    Ich kann mir vorstellen, dass da beim Wiederzusammenbau irgendein Fauxpas passiert ist, möchte aber vor einer Kontrolle in Erfahrung bringen, ob das überhaupt denkbar ist.


    Da ich mir gut vorstellen kann, dass es in einem Markenforum auch solche Leute gibt, die sich selber mit dem Auto beschäftigen, stelle ich die Fragen hier.

    Ich würde mich freuen, wenn da vielleicht doch noch jemand kompetent und unterstützend reagieren täte.


    CU, Axel

    Dateien

    Innovationen verpuffen, wenn man nur Risiken und Regelwerke im Kopf hat
    (Christoph Schröder - ltd.Baudirektor im Wirtschaftsamt der Stadt Hamburg - aus ADAC MW 1/12)

  • Hallo Axel,


    Das Drehrad für die Temperatur ist ein elektronischer Vorwahlregler. Hier stellst Du die Temperatur ein die im Fahrzeug sein soll. Die Elektronik steuert anhand der Fahrzeuggeschwindigkeit und der Innenraumtemperatur (Temperaturfühler im Steuergerät und 2 Stück im Gebläßekasten) den Stellmotor für die Temperatur an. Das Teil hat einen Fehlerspeicher und auch Messwerte zum auslesen der Temperaturfühler. Hier würde ich ansetzten um den Fehler zu finden. Vermutlich eine Fehlfunktion vom Stellmotor für die Temperatur.

    Hilfreich ?


    Gruß

    Tommytomtt