Lichtpflicht in Europa

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lichtpflicht in Europa


      Hier muss nach Angaben des ADAC seit Mitte April 2007 mit Tagfahr- oder Abblendlicht gefahren werden. Bisher mussten Autofahrer in Polen nur in der Zeit von 1. Oktober bis Ende Februar auch tagsüber das Licht einschalten. Bei Verstößen gegen die Lichtpflicht drohen Geldbußen von mindestens 52 Euro.

      Außer in Polen gilt die Ganzjahres-Lichtpflicht auch in Dänemark, Estland, Finnland, Island, Italien, Österreich, Kroatien, Lettland, Norwegen, Schweden, Slowenien, Mazedonien, Montenegro, Tschechien, Rumänien und Ungarn. In Ungarn und Italien ist Licht am Tag allerdings nur außerorts vorgeschrieben.

      Eine Empfehlung, ganzjährig mit Licht zu fahren, sprechen Bulgarien, Deutschland, die Schweiz und Frankreich aus. Wer ohne Licht fährt, hat in diesen Ländern aber keine Geldbuße zu befürchten.


      Quelle: ADAC.de
      ""
    • Finde die sollten das in Deutschland auch einführen.

      Ich fahr immer mit Licht egal wann...
      Die Xenon´s sieht man immer leuchten auch im Hochsommer... 8)
      Gerade bei dem Sau Wetter was wir haben,
      ist es mir schon oft genug passiert das ich ohne Licht Übersehen worden bin...
      Hab ja die Farbe Silber und nicht so eine Auffällige Farbe wie Gelb oder Blau.

      Octavia I Combi im V/RS Style :Grill+Gitter (Milotec),ab B-Säule Schwarze Scheiben,Cupra R Lippe,Scheinwerferblenden,Gewindefahrwerk,ESD Bastuck 2x76,Klarglas Rückleuchten in Schwarz ,Schwarze Klarglas Blinker vorne,Rial Le Mans 8x18
    • Jupp stimmt. Ich fahr auch zu 90 % immer mit Licht.

      Irgendwann hab ich mal so ne völlig sinnlose Studie gesehen in der belegt wird das das menschliche Auge wohl die grauen Fahrzeuge im Verkehr schneller erkennt als z.B ein blaues oder gelbes!!!
      Nie im Leben erkennt man ein graues Fahrzeug schneller oder besser als eine Singnalfarbe. :baby: :baby: :baby: