Neue Zündkerzen bei 1.8 TSI Bj. 2012

    • Neue Zündkerzen bei 1.8 TSI Bj. 2012

      Hallo Leute.

      Bin seit 7 Wochen stolzer Besitzer eines Superb Kombi 1.8 TSI. Das Auto hat 50.000 KM runter und da Zündkerzen ja Heut zu Tage langlebiger sind vermute ich mal, dass immer noch die ersten drinne sind. Hab mir gerade einen Satz neue bestellt und bevor ich ans Wechseln gehe: Gibt es irgendwas besonderes zu beachten??? Mein letzter Benziner ist schon ne weile her und damals hat man einfach die Zündstecker abgezogen und die kerzen gewechselt. Heute hängen ja die Spulen gleich an den Kerzenstecker und das kenne ich noch nicht... Also, an die Schrauber: Was muss ich beachten, wo muss ich eventuell aufpassen und benötige ich einen Abzieher oder kann ich die Dinger einfach so rausrupfen?? :D

      Vielen Dank im Voraus!
      Mosam

    • Hallo Mosam

      Die kann man einfach" rausrupfen " :D , wenn man die Stabzündsulen nicht versucht am Stecker rauszuziehen. Der bricht dann meistens ab oder an und dann wirds blöd. Dafür gibt es eigentlich spezialwerkzeug , aber mit gefühl und nem Schraubendreher kann man die vorsichtig raushebeln.
      Viel Glück
      Grüße
      Tommytomtt

      Ich hab ne Glaskugel ;)