Klimaanlage - Fehlersuche DIY

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klimaanlage - Fehlersuche DIY

      Klimaanlage - Fehlersuche DIY

      Hallo zusammen.
      Nachdem die Climatronic von meinem Skoda Octavia Combi 2.0 TDI RS (1Z5) irgendwann nicht mehr funktionierte, habe ich diese im Rahmen der Inspektion in einer Skoda-Vertragswerkstatt überprüfen lassen.
      Als Ursache wurde mir gesagt, dass der Klimakondensator einen Steinschlag abbekommen hatte (Die horrenden Reparaturkosten seitens dieser Werkstatt erspare ich mir hier!).
      Nun denn, mit Hilfe eines sehr KFZ-versierten Freundes (da der Klima-Kreislauf ja ohnehin leer war) habe ich dann den Klimakondensator selbst ersetzt.
      Im Glauben, dass die Ursache damit ja nun behoben ist, habe ich die Anlage bei einem Bosch-Service-Center für 79€ neu befüllen lassen.

      Tja, nur leider funktioniert die Klimaanlage nun immernoch nicht! :(

      Ich habe mittlerweile zwar für Mitte August wieder einen Termin bei Skoda, aber dennoch möchte ich - soweit möglich - schon mal selbst auf Fehlersuche gehen.
      Es ist ja nicht auszuschließen, dass der Klimakompressor defekt ist, was offenbar ja leider keine Seltenheit bei dem Modell ist.
      In der Hoffnung, dass der Skoda-Partner dann auch mal kundenfreundlich ist, würde ich dann auf Kulanz seitens Skoda hoffen!

      Bislang habe ich in den Foren nur gefunden, dass nach Einschalten eigentlich
      - der Verbrauch im Leerlauf steigen
      - die Drehzahl kurzzeitig absacken
      sollte.

      BEIDES habe ich leider nicht feststellen können! :(
      Wenn ich richtig gelesen habe, so würde dies eben gerade FÜR einen defekten Klimakompressor sprechen!
      Unabhängig davon, dass ich mich bei der Annahme, die Werkstatt hat diese simplen und sehr schnell durchzuführenden Tests evt. nicht einmal vor allem anderen durchgeführt, wirklich mal wieder platzen könnte...

      wäre ich euch dankbar, wenn ihr mir bei der Fehlersuche, im Rahmen einer Quasi "Stufenfolge" von leicht/schnell nach schwer, Schritt für Schritt helfen könntet.

      LG, Tom

      ""
    • Hallo eschdler82

      Also "Stufenfolge" Fehlersuche an der Klimaanlage würde so aussehen. 1. Ist die Kälteanlage mit dem richtigen Kälteöl und der richtigen Menge an Kälteöl UND Kaltemittel R134a befüllt ?
      2. Was ist im Fehlerspeicher der Climatronic abgespeichert ? = elektrische Fehler =beheben ! Kein Fehler abgespeichert = prüfen ob in der Mitte der Riemenscheibe des Klimakompressor sich noch etwas bei laufendem Motor dreht. Oder ob sich (wenn eine kleine Schraube in der Mitte ist) die Schraube etwas rausgedreht hat. Sollte eines davon sein , ist der Kompressor defekt.

      LG
      Tommytomtt

      Einfach mal DANKE sagen.