Elektronik spinnt nach versuchtem Radioeinbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Elektronik spinnt nach versuchtem Radioeinbau

      Servus,
      meine erste Frage hier.
      Ich habe gestern versucht mittels eines Einbaukits ein Autoradio Blaupunkt New Jersey 220 BT einzubauen.
      Dazu muss vom Sicherungskasten ein Zündplus von Sicherung 19 geholt werden.
      Das hat soweit alles geklappt. Radio funktionierte. Und jetzt ganz komisch: Ich habe eine CD eingelegt. Radio schaltet aus und ist nicht mehr einzuschalten.
      Seit dem "spinnt" die gesamte Elektoronik. Viele Kontrolleuchten leuchten. Das Auto lässt sich nicht mehr starten.
      Statt Anlasser nur ein leises klicken.
      Das hört sich nach schwacher Batterie an. Habe also über nacht bei verbundener Baterie ein Aufladegerät angeschlossen.
      Leider hat sich nichts geändert.
      Habe nun die Masse von der Batterie getrennt und lade die Batterie so.

      Hat jemadn einen Tipp, wie der Fehler zustande kam bzw. wie ich das reparieren kann?

      Einbauset:
      CHP, Radioadapter Seat, Skoda, VW
      (just-sound.de/?ActionCall=WebA…earch&BranchId=704&Params[SearchParam]=z-a-8-8-9&Params[SearchInDescription]=1)

      Radio:
      Blaupunkt
      BLAUPUNKT New Jersey 220 BT - CD/MP3/USB Autoradio inkl
      (just-sound.de/?ActionCall=WebA…earch&BranchId=704&Params[SearchParam]=B-nj220bt&Params[SearchInDescription]=1)

      Zündplus:
      rotes Kabel an Sicherung 19 angeschlossen

      vielen Dank schon einmal

      Martel