Richtige Bremsscheiben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Richtige Bremsscheiben

      Sers Leute, ich steh grad vor der Frage für unseren Zweitwagen (Focus) neue Bremsscheiben zu wählen, nachdem man mir heute in der Werkstatt sagte die alten müssen raus. Da bei unserer Familienkutsche (Roomster) ein ähnliches Dilemma ansteht bezieht sich die Frage auch gleichermaßen darauf. Ich habe mal Preise verglichen (lott.de) und festgestellt das man von 20 - 140 € dafür latzen kann, obwohl alle aus dem Selben Material sind und sich nicht groß unterscheiden, wieso so große Preisunterschiede? Welche Erfahrung habt ihr mit NoName im Vergleich zu Brembo/ATE ?

      ""
    • naja Unterschiede bei den Preisunterschied gibt es ja schon z.b. ob und wie sie beschichtet sind.

      Mein Roomster braucht auch bald neue Bremsscheiben, da werde ich auf keinen Fall mehr NoName wie bei meinen Vorgänger wählen. Hatte nur Theater damit :thumbdown:

      Ich denke ich werde die von ATE wieder nehmen und wenn die Bremsbeläge runter sind gleich Ceramik beschichtete bestellen allein wegen meiner Faulheit der ständigen Felgenreinigung :rolleyes:

      Wo ich bin herrscht Chaos :rolleyes: aber ich kann ja nicht überall sein! :D
    • Da hat der Dirk ein wahres Wort gesagt. :thumbup:

      Sicherheit geht vor Kosten. :thumbup:

      Nur blöd das bei den billigen China nachbauten " erstsusrüsterqualität" drauf steht. das Zeug ist aber echt gefährlich.
      Ich würde nur namhafte Bremsen Hersteller Produkte verwenden. ATE , Brembo oder Orginal Teile verwenden.

      Ein Motor der stehenbleibt oder kaputt geht ist ärgerlich , aber jemanden tot zu fahren weil ein Bremsbelag von der trägerplatte abreist ist echt blöd.

      Grüße
      Tommytomtt

      Einfach mal DANKE sagen.