Tankuhr 1U 4x4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tankuhr 1U 4x4

      Hallo,



      bei meinem Octavia 1U 4x4 steigt die Tankanzeige ab knapp unter dem letzten Viertel wieder an. Ich habe bereits den linken Tankgeber zweimal gewechselt, was zwar kurzzeitig Erfolg brachte und die Tankuhr weiter runterging und die Reserveanzeige aufleuchtete. Doch nun funktioniert die Anzeige wieder nicht. Ich habe gelesen, daß evtl. die Instrumenteneinheit defekt sein kann. Den rechten Tankgeber habe ich wegen der schlechten Zugänglichkeit noch nicht getauscht.

      Frage: gibt es die Möglichkeit, die an die Instrumententafel übermittelten Werte zu überprüfen (Spannung, Widerstand o. ä.) zu messen und überprüfen, bevor ich (unnötigerweise das Geld für die Instrumententafel in die Hand nehme?

      ""
    • Hallo OctaviaAlex

      Ja klar gibt es die Möglichkeit die Werte der Tankgeber zu prüfen. Die Beiden Tankgeber ausbauen und mit dem Ohmmeter durchmessen , dabei die Schwimmer langsam bewegen. Die Instrumententafel glaube ich nicht .

      Hier hilft nur Prüfen. Und bei dem Preis von vom Kombiinstrument mit MaxiDot > 800€ würde ich mir die Arbeit machen. :thumbup:

      Grüße
      Tommytomtt

      Einfach mal DANKE sagen.

    • Die 2 Tankgeber sind in reihe geschaltet. Egal was für Werte die haben sollen. Der Gesamtwiderstand muss von oben nach unten sich gleichmäßig verändern. Am genausten wäre eine Rauschprüfung der Potis mit einem Osziloskop , aber wer hat schon sowas Zuhause. Das geht aber auch mit einem Ohmmeter.

      Einfach mal DANKE sagen.