Wo ist beim Fabia Combi die Uhr ??????

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wo ist beim Fabia Combi die Uhr ??????

      Hallo zusammen , bin neu hier , genau wie mein neu erstandeter Skoda Fabia Combi , erstzu.la. 10,2001 , elegance ausstattung + automatic !
      Frage mich (alle anderen auch) , wo ist die Borduhr ?????
      Da wo sie sein sollte (laut bordbuch) , ist die Anzeige vom MFA ! Bei zündung aus , ist auch das feld leer !!
      Habe zwar unterhalb des Tachos das einstellrad , bzw. die reset taste für den tages,kilo,zähler , lässt sich aber nur zum reseten des Tages-kilo-met. zählers nutzen ????

      Antwort freut

      ""
    • @Joemi 2000

      Also deine Beschreibung ist total unverständlich, irgendwie konfus. Normal erscheint die Uhr in der MFA sobald die Tür geöffnet wird, setzt man sich dann rein ohne irgendetwas zu machen, geht die Anzeige in der MFA wieder aus. Schaltet man nun die Zündung ein erscheint u.a. wieder die Uhr, aber in verkleinerter Ausführung.

    • @Joemi 2000

      Bitte immer im Forum und nicht per PN posten, sonst verliert man den Überblick.

      Hast du für die MFA Steuerung eine Wippe am rechten Hebel :?: Wenn ja, sollte man dort die Anzeige ein und ausschalten können. Wenn das nicht klappt würde ich mal den :) fragen.

    • Also , das MFA 1+2 hab ich durch geschaltet . Es werden die sachen angezeigt , was es können soll/kann !

      Jetzt habe ich gestern mal Tommytomtt tip überprüft , die Sicherungen . Zur Info : hatte mir einen genaueren Sicherung plan besorgt als der in bordbuch oder im Si. kasten .
      Bei Sicherung 1 (ABS(ESP) Instrumentafel , bin ich fündig geworden ! Sicherung war i.o. , hab sie rausgenommen und wieder reingesteckt und .... bei ausgeschalteter zündung
      und abgezogenen Schlüssel erschien mit einmal im linken (MFA) display die BORDUHR !! Große freude , wollte die Uhr gleich einstellen und bediente den einstellknopf mit
      drehen durch links und rechts . Keine Reaktion , der Uhr ! Hm, vielleich zündung an (dachte ich) , irrtum - MFA ist wieder da und lässt sich auch nicht vom durchschalten (1+2)
      oder reseten auf die Borduhr umstellen ?( Ich also Zündung aus und... das feld war wieder leer ;( Vielleicht hat Tommytomtt ja recht , das es an der Dauerstromversorgung fehlt od. nicht i.o. ist :?: Die Sicherungen , waren alle i.o. !!

    • Das kann evtl. mehrere Ursachen haben. Sicherung, Oxidation, Kabelbruch, Ki, Stg. etc. Wenn du einen User mit VCDS >>Liste<< in der Nähe hast, lasse mal den Fehlerspeicher auslesen, vielleicht ergibt sich da etwas.

    • Hallo Joemi2000

      Wenn Du die Dauerstrom Versorgung gefunden hast und die Uhr wieder aufgetaucht ist nachdem die Sicherung kurz rausgezogen hast, dann hat wahrscheinlich der Prozessor im Kombi einen defekt.

      Kurze Erklärung : Das Kombi hat einen Prozessor der alles was man sieht steuert ( Kontrolleuchten , Beleuchtung , Uhr , Schrittmotoren für die Zeiger ,MFA , Gateway ...usw..). Durch das entfernen des Dauerstrom hast Du den Prozessor resetet , wie einen PC. Nachdem die Sicherung wieder reingesteckt war , ging die Uhr ( Dauerstrom ist da) . Der Prozessor musste nur für die Uhr arbeiten (Zündung aus) . Zündung an und das Problem taucht wieder auf , da irgendwo ein Fehler im System ist. Der Fehlerspeicher sagt in dem Fall nichts aus , da das Uhrensystem nicht überwacht wird. Wenn der Fehler nicht durch abklemmen 5Min Warten und anschließen der der Batterie zu beheben ist , würde ich fast befürchten das ,das Kombiinstrument einen Schaden hat.

      Grüße

      Tommytomtt

      PS : Vorm Batterie abklemmen den Radiocode besorgen falls ein Skoda Radio verbaut ist :!:

      Einfach mal DANKE sagen.

    • Hallo erstmal !

      Also , ich glaub auch nicht dran , das beim fehlerspeicher auslesen was gefunden werden kann !

      Nochmal einen hinweis , obwohl ich nicht weiß ob der hilft oder relevant ist : ein Pionier CD Radio ist drin , was auch bei "Zündung aus" spielt !

      Ist das normal ? Normaler weise geht das Radio mit "Zündung aus" aus !!? Denn war im radio schacht noch dieser übrig gebliebener Stecker ..... :?:

      Kann das irgentwie im zusammenhang stehen :?::?::?:

      Bin kurz davor mir so eine hässliche Borduhr aus dem zubehör zu kaufen ;(

      Ich werde in jeden fall Tommytomtt idee übertprüfen (das mit den Batterie abklemmen+5min.) warten hilft !

      -Die hoffnung stirbt zuletzt<

      Viele grüße an alle die Helfen könne oder es versuchen !
    • Hallo

      An dem Radio sind 2 Kabel vertauscht. Bei den Zubehör Radios sind meist 2 Kabel ( Gelb und Rot ) mit zwischenstecker verbaut. Die müsste man tauschen. (rot auf gelb und gelb auf rot. falsch machen kann man nix , da beides Plus ist)

      Das hat aber nix mit der Uhr zu tun.

      Grüße

      Tommytomtt

      Einfach mal DANKE sagen.

    • Tommytomtt schrieb:

      An dem Radio sind 2 Kabel vertauscht. Bei den Zubehör Radios sind meist 2 Kabel ( Gelb und Rot ) mit zwischenstecker verbaut. Die müsste man tauschen. (rot auf gelb und gelb auf rot. falsch machen kann man nix , da beides Plus ist)
      Wenn die Kabel vertauscht sind müsste das Radio über eine Uhr verfügen, die dann ja ewig stehenbleiben würde bei Zündung aus.
    • Hallo !
      Also ich finde es nich schlimm , das daß Radio nach ausschalten der Zündung noch spielt (man sollte bloß dran denken , beim verlassen des F.z. , das Radio
      auszuschalten :D ! Danke für die Rado tips , aber die Uhr ???????????? Werde die nächsten tage mal die batterie abklemmen , warten und wieder anklemmen !
      Vielleicht nochmal Sicherung 1 ziehen und schauen was passiert !!????

      Wenn sich nix bessert , hilft nur die fahrt zum Skoda händler oder halt die zubehör Uhr !!

      Herzlichen dank und bis bald !!!

    • Bevor du die Batterie abklemmst, mach dich erst schlau was evtl. neu angelernt werden muß. Fensterheber, Zentralverriegelung etc.. Wenn du ein Bordbuch hast dürfte das kein Problem sein, da steht alles was zu beachten ist drin.

    • Hallo !

      Also , hab die Batterie abgeklemmt (nachladen,kann ja nicht schadden) für ca 3 std. !!
      Beim erneuten einbau , zeigte mir das linke kombi instrument wieder die UHR !! Zündung aus , Schlüssel raus !!
      So versucht einzustellen - keine reaktion !!!
      Zündung an , MFA 1+2 sind da ,aber keine chance zur BORDUHR zu kommen , weder durch >Reset< oder andere versuche !!

      Nach erneuten einbau der Batterie gab`s keinerlei probleme , alles funktioniert tadellos >>>> bis halt auf die BORDUHR :wacko:

      KEINE AHNUNG
    • Das hatte ich befürchtet, denn Sicherung ziehen oder Batterie abklemmen kommt auf´s Gleiche raus. Da wird wohl das Ki (Kombiinstrument) einen Schaden haben. Einzige Möglichkeit, tauschen oder alle Lötstellen auf dem Alten nachlöten, damit konnte schon mancher Fehler beboben werden. Hat dein Radio keine Uhr :?:

    • Hallo Joemi 2000

      Schade das es nicht funktioniert hat mit dem Batterie abklemmen. Mehr tricks in dem Fall weis ich auch nicht, sorry. Da bleiben nur die Möglichkeiten : Kombiinstrument erneuern/tauschen lassen bei ner Skoda Werkstatt , oder bei einer Firma wie "KFZpix" das Kombiinstrument insandsetzen lassen , oder eine Zubehör Uhr ins Auto kleben ...................................was auch geht ist der gelegntliche blick auf Handy :D



      Grüße

      Tommytomtt

      Einfach mal DANKE sagen.