batterie und airbag lampe leuchten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • batterie und airbag lampe leuchten?

      hallo erstmal. Ich habe seid kurzen mehrere probleme mit meinen feli- seid dem winter bin ich öfter mit meinem auto liegengeblieben-zum einen lies er sich nicht starten zum anderen ging er mitten beim fahren aus! Hab dann vor drei monaten ne neue batterie eingebaut-lief auch erstmal ganz gut dann kam die airbag lampe*brannte dauerhaft* ich zu skoda auslesen lassen-nichts gefunden lampe zurückgesetzt- ging auch ein paar tage ganz gut- dann kam meine batterieleuchte *wird heller wenn ich gas gebe-beim bremsen bzw.kuppeln leuchtet sie nur schwach* die lima ist zwei jahre alt-ich den regler mit den kohlestiften ausgebaut-der eine ist weiter abgenutzt wie der andere-hab also neuen regler eingebaut. Auto gestartet mit fremdhilfe-da selbst mein akkupack es nicht geschafft hat den zu starten-bin dann an die zwei stunden durch die gegend gefahren batterie lampe leuchtet weiterhin*hatte auch lüftung radio licht heizung alles aus* dazu kam das auf der autobahn bei 140 die airbag lampe wieder anging! Leuchtet wieder dauerhaft:( hat jemand nen heißen tipp für mich? Ich verzweifel gerade etwas an meinem auto:(

      ""
    • ich könnte verzweifeln! Gestern nach arbeit sprang er wieder nicht an! Musste mir mit akkupack starthilfe geben! Bin dann im dunkeln nach hause gefahren! Stand denn dort noch *ohne licht-heizung-lüftung-radio usw.* ne weile rum-dann auto aus gemacht-nach ner weile wieder versucht zu starten-nichts!!! Ich weiß echt nicht mehr weiter! Bitte gebt mir einen rat! Ach nur zur info habe keine großartige technik drin-weder fensterheber-servo-auch das radio ist ein stinknormales! Halt holzbestuhlung! Vielleicht hat jemand ne zündende idee?

    • WOW!!! Über 20V Ladespannung??? Da kannste froh sein, dass es dir die Batterie nicht gleich zerreißt! Die Batterie ist durch diese VIEL zu hohe Ladespannung nun ohne jeden Zweifel komplett im Eimer, die kannste nur noch zur Entsorgung schaffen. (ab spätestens 14,6V zersetzt sich die Batteriesäure und bildet ein hochexplosives Gas)
      Entweder ist die Lichtmaschine doch hinüber oder der LiMa-Regler ist der falsche. Woher hast du den denn eigentlich?

      P.S.:
      Mal ganz wild mit den Gedanken gespielt: Ist das vielleicht ein Regler eines LKW oder Busses? Denn die fahren bekanntlich mit 24V Borspannung statt 12V wie im PKW. ?(

      mfG Jens

    • ups na da kann ich ja froh sein das ich nicht ganz in die luft geflogen bin!:) also neue batterie? Oder doch erstmal testen lassen? Vielleicht hab ich ja einmal glück. Der regler ist von atu! Bin mit meinem alten hin hab den gezeigt und mein problem geschildert. Also bis auf das das gehäuse aussen schwarz ist hat er selbe größe *ist wo die kohlestifte drin sind nen halben cm länger* selbe form und passt rein! Und ich denke doch mal das die herren dort wissen was se bestellen-und mir nicht nen falschen regler verkaufen? *obwohl so hält man kunden;-)*

    • Kannst die Batterie ruhig erstmal testen lassen, aber vorher das ordentliche Laden der Batterie nicht vergessen. ;)
      Ich halte zwar ehrlich gesagt nicht viel von ATU, aber das mit dem Regler sollten die eigentlich hinbekommen können. Wenn du deine Batterie testen lässt, lass gleich mal mit die Lichtmaschine testen (Reglertest).

      mfG Jens

    • ja bei mir sind die sowas von unten durch!:) hab jetzt mal mit nem schrauber gesprochen-nach schilderung ist er der meinung das ich irgendwo nen kurzen drin hab-wahrscheinlich bedingt durch den wassereinbruch im fahrräum diesen winter. Wahrscheinlich hat sich irgendwo eis gebildet und dieses ist dann wohl geschmolzen:( aber immerhin der tipp schlechthin! Werde trotzdem den rest durchtesten lassen:)