Biosprit in normalem Sprit. Neue EU Richtlinie

    • Biosprit in normalem Sprit. Neue EU Richtlinie

      Ein bisschen Bio wird bald auch in den normalen Kraftstoffen enthalten sein. In diesem Jahr tritt eine EU-Richtlinie in Kraft, nach der Benzin und Diesel die biologischen Stoffe Ethanol und Rapsöl zugesetzt werden sollen. Manche Experten vermuten, dass die Spritpreise sinken werden.


      Quelle:Zum ganzen Beitrag von Spiegel.de

      Was haltet Ihr davon? Was bringt das unsern Motoren? Ist das gut oder eher nicht?
      ""
    • Um den alten Thread mal wieder auszugraben:
      Wurde der Spritt billiger? Nein!!!
      Wenn ich mich nicht täusche sind wir momentan bei 7% Biodiesel Anteil, scheint den Motoren zwar nicht zu Schaden aber besser läuft er dadurch auch nicht.
      Auch wenn Biodiesel aus erneuerbaren Ressourcen kommt so frage ich mich ob er aus Ökoligischer Sicht trotzdem umweltverträglicher ist.
      Der Biodiesel gibt beim Vebrennen zwar die gleiche Menge CO2 wieder her, die er während des wachsens aufgenommen hat aber wie schon der Spiegel richtig bemerkt hat, es hängt noch mehr damit zusammen...
      Anbau von Raps, Düngung, Ernte, Transport, Umwanndlung zu Biodiesel, Mischung usw.
      Dazu wird Raps ja als Monokultur angebaut und schädigt daher auf lange Zeit die Böden.

      Hat wer genaue Infos zur Umweltbilanz? Würd mich mal Interessieren was wirklich Sache ist und nicht was man in den Medien so hört.

    • Hab zwar keine Infos zur Umweltbilanz aber meine eigene Bilanz sieht schockierend aus!
      Gestern getankt für stolze 1,49€ pro Liter Super...
      Da fragt man sich ob man Benzin oder Sekt tankt :( Und ich trink davon keine 8 Liter auf 100km :D